3. Klasse - Schau was wir schon alles erlebt haben!

Erste-Hilfe-Schnupperkurs

Drei spannende, lehrreiche und lustige Stunden standen hier am Stundenplan. Moderator Gerhard Gruber, ein begeisterter Mitarbeiter des Roten Kreuzes erklärte wichtige Maßnahmen und Verhaltensregeln die Leben retten können. Gefahren erkennen und vermeiden, erste Hilfe leisten und Notrufe tätigen waren wichtige Inhalte des Kurses. Dabei kam natürlich auch die Praxis nicht zu kurz. Die 3. Klasse sagt: "Herzlichen Dank für 3 aufregende Stunden."

 

Lesen - Abenteuer im Kopf

"Reifendreh"...

Spiele zur Förderung der Klassengemeinschaft.

Besuch in der Musikschule

Verschiedene Instrumente, vor allem Blasinstrumente, kennen lernen und ausprobieren. Dazu luden uns die Musikschullehrer in das Musikerheim ein. In 5 Kleingruppen geteilt, bekamen wirklich alle Kinder die Gelegenheit ihr musikalisches Geschick an den verschiedenen Instrumenten zu erproben.  

...noch mehr Faschingsfotos

Spaß am Eis!

Spaß im Schnee!

Morgenkreis - mein persönliches Mandala

Der Nikolaus war da!

Es wird weihnachtlich!

Viele süße Engelchen bringen uns dem Weihnachtsfest jeden Tag ein Stückchen näher. Herzlichen Dank auch für den schönen Adventskranz.

Bei der Feuerwehr!

Ein Höhepunkt war sicherlich der Besuch der Freiwilligen Feuerwehr in Rappottenstein. Wir durften das Feuerwehrhaus und natürlich auch das Feuerwehrauto besichtigen. Schließlich durften alle Hand anlegen und es hieß "Wasser marsch". Sehr beeindruckend war zum Schluss noch die Vorführung des "Wasserwerfers". An dieser stelle möchte ich mich ganz besonders bei den 3 Feuerwehrmännern bedanken, die sich für uns so lange Zeit genommen haben! 

Hallo Auto!

Ein tolles Erlebnis war "Hallo Auto", ein Programm, das die AUVA gemeinsam mit dem ÖAMTC kostenlos für Schüler und Schülerinnen anbietet. Dabei werden Reaktionsweg, Bremsweg und Anhalteweg eines Autos mehr als anschaulich dargestellt. Damit auch der Unterschied zu nasser Varbahn ersichtlich wurde, rückte sogar die Feuerwehr aus. Höhepunkt ist schließlich die Fahrt mit dem Auto, wobei jedes Kind selbst an die Bremsen darf!

Besuch beim Bürgermeister

Einen interessanten Einblick in die Arbeit unseres Bürgermeisters erhielten wir bei unserem Besuch im Rathaus. Im großen Sitzungssaal fühlten sich die kleinen Gemeinderäte sichtlich wohl.

Am Pranger

Beim Rundgang in Rappottenstein kamen alle an den Pranger! Allerdings nicht zur Bestrafung. :-)

Ein wunderschöner Morgenkreis - toll gemacht!