Gemeinsames

Filmwettbewerb

Von NÖ Media wurde eine App ins Internet gestellt, auf der jede Sehenswürdigkeiten jeder Bezirkshauptstadt Niederösterreichs mit Fotos und Texten beschrieben wird. Es wurde ein Filmwettbewerb ausgerufen, mit den Schülern zu einer Sehenswürdigkeit der eigenen Bezirkshauptstadt einen Film zu gestalten. Daran nahm die VS Rappottenstein teil. Am 29.4.2016 fand die Siegerehrung in St. Pölten statt, zu der wir auch geladen waren.

Filmpreis gewonnen

Martina Steininger und ihre Schüler/innen Sarah Gattringer, Manuel Gruber, Anna Maria Blauensteiner und Lorenz Trondl konnten die Preise in den Kategorien "Kreativität", "Inhalt" und " technische Umsetzung" und somit auch den Gesamtpreis der Altersgruppe 1. - 3. Klasse VS mit ihrem Beitrag zur Stadtpfarrkirche Zwettl gewinnen. Alle Filme sind auf der Weban-wendung www.noemedia-app.at und auf der Smartphone Applikation "NÖ4kids" zu sehen.

Schauen Sie bei den Beiträgen der 2. Klasse hinein, wenn Sie den Film und weitere Fotos ansehen wollen!

Projekttag auf der Burg Rappottenstein

Sieger des Malwettbewerbes

Faschingsdienstag

Maskiert durften die Schüler und Schülerinnen an diesem Tag in die Schule kommen. Nach der großen Pause gab es auf 5 Stationen verteilt lustige Tänze, Faschingslieder, Spiele und Staffeln.

Bewegung und Lernen?

Hochinteressant und anschaulich war der Vortrag von DI Tina Kretschmer zum Thema "Bewegung und Lernen". Dabei ging es allerdings nicht vorrangig um schweißtreibende Sportarten, sondern vor allem um die kleinen, alltäglichen Bewegungen, die Kinder und Babys machen - oder machen sollten - damit sich das Gehirn entwickelt bzw. die Gehirnhälften sich ausreichend miteinander verbinden können. Jeder Handgriff, jede Bewegung - und scheint sie auch noch so unbedeutend - bringt neue Erfahrungen, die wiederum Grundlage für weiteres Lernen sind. Natürlich darf auch eine ausgewogene Ernährung, sowie der sinnvolle und kontrollierte Umgang mit diversen Medien und neuen Technologien nicht außer Acht gelassen werden.

Schitag in Kirchbach

Lange warteten wir dieses Jahr auf den Schnee. Als er dann endlich kam, nutzten wir gleich eine der ersten Gelegenheiten um einen Vormittag auf unseren Schiern im Schidorf Kirchbach zu verbringen. Wie die Bilder beweisen, hatten alle viel Spaß dabei.  

Adventstunde in Kirchbach

Viele Schüler und Schülerinnen der Rappottensteiner Schulen gestalteten die weihnachtliche Adventstunde in Kirchbach mit. "Mister Advent" teilte mit uns seine Gedanken über Weihnachten. Drei Lieder, gesungen von den Kindern der 3. und 4. VS, sowie zwei Lieder des Klarinettentrios, rundeten das Sprechstück ab. Danach konnten die Besucher noch ein Zwiegespräch zwischen Ochse und Esel im Stall von Bethlehem belauschen und hörten, was der Esel in der heiligen Nacht dachte. 

Gemeinsamer Adventbeginn

Am 30. Dezember wurden bei der Adventbesinnung im Pausenraum die Adventkränze aller Klassen gesegnet.

Das Stück "Schuster Martin", das von Volksschulkindern gespielt wurde, zeigte was Advent für uns bedeuten sollte.

"Schuster Martin" wurde aufgeführt

Der Nikolaus war da

2. Platz beim Hallenfußballturnier!

Es ist schon Tradition, dass die Rappottensteiner am alljährlichen Hallenfußballturnier in Zwettl teilnehmen. So konnten wir heuer sogar mit zwei Mannschaften antreten. Insgesamt waren 6 Teams aus dem Bezirk vertreten. Unsere Fußballer und Fußballerinnen landeten nach jeweils 5 Spielen auf dem hervorragenden 2. Platz (Team 1), aber auch Team 2 hat sich mit Platz 5 tapfer geschlagen. Wir gratulieren allen Spielern und Spielerinnen.

Wandertag der 1. und 2. Klasse - Bärenwald Arbesbach

Bei strahlend schönem Wetter unternahmen die Schüler und Schülerinnen der 1. und 2. Klasse gemeinsam einen Ausflug in den Bärenwald. Nach der interessanten Führung und einer Stärkung durften die Kinder auf dem Freizeitgelände herumtollen: rutschen, klettern, hangeln, Rätsel lösen usw.

Ein herrlicher Wandertag!!!